Neue Phishing-Mail im Umlauf



Erneut bringen Betrüger Phishing Mails in Umlauf, in denen unachtsamen Kreditkartenbesitzer ihre geschützten Daten ausspioniert werden sollen.

Die englische Nachricht, mit dem Betreff "Your Visa Credit Card Information", beginnt mit persönlicher Anrede mit Nachnamen. Ausserdem besagt die E-Mail, dass die Visa-Karte gefährdet sei. Um betrügerische Machenschaften zu verhindern, müsse eine Untersuchung eingeleitet werden. Man solle doch bitte die Vorder- und Rückseite der Karte einscannen und als Attachement an certify@visafraudcheck.com schicken. Ein Verified-by-Visa-Logo soll die Echtheit der E-Mail vorgaukeln. Ein Kreditkarteninstitut würde allerdings niemals solche Daten per E-Mail verlangen.

Empfänger einer solchen Phishing Mail können, sollen auf keinen Fall irgendwelche Daten weiter geben, schon gar nicht per E-Mail. Beachten Sie zudem dringend dass keine Bank- und Finanzinstitute irgendwelche persönliche Kreditkarten oder Bankkonto-Daten per E-Mail erfragt. Auch E-Mails mit Links zu Webseiten, auf denen man aufgefordert wird seine Logindaten einzutragen, sind oft Phishing-Mails. Geht es also um Accounts und Konten bei Banken, PayPal, Moneybookers, Kreditkarten und ähnliches, so gehen Sie immer direkt auf die Webseite und nutzen keine Links aus E-Mails oder anderen Webseiten.

Ihr Movetec-Team

Mehr Informationen:
- Was sind Phishing Mails?
- Spam ist seit 1.April in der Schweiz gesetzlich verboten!



Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 05.05.2007
Besucher: 7079