Spamblacklist DSBL sorgt weltweit für Wirbel



In den letzten Stunden konnten weltweit Milliarden von E-Mail Nachrichten nicht zugestellt werden. Ursache ist die Spamblacklist DSBL.org, welche weltweit von einem Grossteil aller Hostingserver verwendet wird.
Absender, welche eine E-Mail an einen Server, die die Blacklist DSBL einsetzen, erhielten jeweils eine falsche Rückmeldung. Der Absendermailserver meldete danach dem E-Mail Absender, dass die E-Mail nicht zugestellt werden kann, da der Dienst nicht verfügbar ist. Teilweise wurde auch darauf verwiesen, dass der absendende Mailserver von der Blackliste dsbl.org geblockt wird.

Fehlermeldung:
pop3.beispieldomain.ch[xxx.xx.xxx.xxx]
reply 554 5.7.1 Service unavailable


oder
xxx.xx.xx.xx_does_not_like_recipient./
Remote_host_said:_554_5.7.1_Service_unavailable;_
Client_host_[xxx.xxx.xx.xx]_blocked_using_list.
dsbl.org/Giving_up_on_xxx.xxx.xx.xx./


Externe Server Administratoren, welche einen eigenen Server betreiben und Hilfe beim Beseitigen von DBSL benötigen, können sich über untiges Kontaktformular bei uns melden. Nutzer von SharedHostings melden dies am besten gleich ihrem zuständigen Provider.





Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 10.08.2012
Besucher: 3090