Facebook stellt alle Profile auf die Chronik um



Facebook stellt alle Profile auf die Chronik um

Im Dezember hatte Facebook die Chronik (englisch: „Timeline“) als neue Profil-Ansicht eingeführt, mit der man seine Daten chronologisch ordnen kann. In den nächsten Wochen soll die bisher optionale Funktion zum Standard und auf allen Facebook-Profilen aktiviert werden.

Mark Zuckerberg nennt die im September vergangenen Jahres vorgestellte und seit Dezember verfügbare Chronik das "Herzstück des Facebook-Erlebnisses". Als solches sammelt sie alle Ereignisse, Bilder, Statusmeldungen und weitere Inhalte des Nutzers und sortiert sie chronologisch. Facebook wird die Profile in nächster Zeit automatisch ohne Vorankündigung umstellen. Ab dann hat man sieben Tage Zeit, in denen man Einträge aus der Chronik entfernen oder ihr hinzufügen kann, bevor die Chronik für andere Nutzer sichtbar wird. Die Chronik kann nach verschiedenen Inhalten durchsucht und mit diversen Apps erweitert werden. Wer nicht auf die automatische Umstellung warten will, hat auch die Möglichkeit, sein Profil selbst schon umzustellen (siehe nachfolgende Links).


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 25.01.2012
Besucher: 14079