Microsoft stellt erste Details von Windows 8 vor



Auf der Entwickler-Konferenz Build im kalifornischen Anaheim hat Microsoft einige Details der nächsten Version des Betriebssystems Windows vorgestellt. Windows 8 baut zwar auf seinem Vorgänger auf, soll sich von diesem aber dennoch deutlich abheben.
 
Der Startbildschirm wird komplett anders auftreten. Die Metro-Oberfläche besteht, ähnlich wie bei Windows Phone 7 oder der Xbox, aus Kacheln, über die Apss und Programm gestartet werden können. Das System ist vor allem auf Touchscreens zugeschnitten, kann aber auch problemlos per Maus oder Tastatur bedient werden. Ein weiterer großer Unterschied soll ein schnellerer Boot-Vorgang sein, so dass der Start des Systems deutlich weniger Zeit benötigt. Das neue Windows 8 soll im Jahr 2012 erscheinen, genauere Aussagen gibt es noch nicht.

Weitere Informationen auf heise.de:




Der neue Startbildschirm von Windows 8


Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 13.09.2011
Besucher: 4843