EU: Internet User sollen ihre Daten auf einfach Weise löschen können



Heise

Internet-Nutzer sollen mehr Kontrolle über ihre privaten Daten im Netz bekommen und diese einfach löschen können. Die EU-Kommission will die Anbieter sozialer Netzwerke wie Facebook dazu verpflichten, persönliche Informationen wie Freundeslisten oder Fotos auf Wunsch der Bürger schnell und unkompliziert von den Seiten zu entfernen. Dafür könnten den Anbietern Fristen vorgeschrieben werden. Entsprechende Pläne hat die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel vorgestellt.

Hintergrund sind vielfache Beschwerden von Verbrauchern und Datenschutzbeauftragten aus mehreren europäischen Ländern, darunter Deutschland. Die zuständige EU-Justizkommissarin Viviane Reding lässt die bestehende Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995 überprüfen.

Lesen Sie den kompletten Bericht auf Heise.de


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 04.11.2010
Besucher: 6286