Lokalisierungsdienst Fire Eagle von Yahoo freigegeben



Lokalisierungsdienst Fire Eagle von Yahoo freigegeben

Im nun für alle Nutzer freigegeben Lokalisierungsdienst Fire Eagle von Yahoo kann man nach einer Registration seine Standortdaten eingeben, die dann in eine Online-Karte eingetragen werden.

22 Anwendungen auf den eingetragenen Daten bietet Fire Eagle den Nutzern derzeit. Durch die per Comupter und Handy eingebbaren Ortsdaten kann man eine „Personal Timeline“ führen, also eine Übersicht darüber, wo man sich zu welchem Zeitpunkt aufgehalten hat. Man kann sich auch Informationen über in der Nähe befindliche  Restaurants und Geschäfte auf sein Handy laden oder aktuelle Nachrichten aus der Umgebung schicken lassen. Weitere Dienste von Drittanbietern basierenb ebenfalls auf den Fire Eagle Daten.

Wer seine Daten nur privat oder für seine Freunde sichtbar haben will, kann dies in den Einstellung von Fire Eagle auswählen. Auch eien Funktion für die Löschung aller eingetragenen Daten ist vorhanden. Einmal an Drittanbieter weitergeleitete Daten bleiben bei diesen aber erhalten





Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 14.08.2008
Besucher: 4726