Keine Rundfunkgebühren für PCs in Österreich



Gebühren Info Service GIS

Der österreichische Gebühren Info Service GIS (verantwortlich für Rundfunkgebühren wie in der Schweiz die Billag und die GEZ in Deutschland) wird nun doch keine Gebühren für Haushalte erheben, die weder Radio- noch TV-Gerät, dafür aber einen Computer-Anschluss haben. Seit Juli wurde darüber beratschlagt, nachdem ein in Wien Lebender Deutscher geklagt hatte, dass er nur einen Computer besitze und daher die ihm in Rechnung gestellten Rundfunkgebühren nicht bezahlen müsste. Auch aufgrund der Ablehnung durch die Politik sieht die GIS nun von einer Gebührenerhebung für Computer ab.



Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 04.08.2008
Besucher: 3475