Quarantäne für .nl-Domains



Quarantäne für .nl-Domains

Der Verlust einer Domain ist immer ärgerlich und kann weitreichende Folgen haben. Im ungünstigsten Fall muss die Domain für teures Geld zurückgekauft werden. Deshalb versucht die eine oder andere Registry die Registranten (Endkunden) vor unbeabsichtigtem Domain-Verlust zu schützen. Die SIDN (Domain-Verwaltung .nl-Domains) richtet deshalb ab 30. August 2008 eine Quarantäne-Zeit für gelöschte Domains ein.

Nach der Löschung einer .nl-Domain kommt diese automatisch in eine 40 Tage dauernde Quarantäne. Während dieser Zeit kann lediglich der letzte Domain-Inhaber die entsprechende .nl-Domain neu registrieren. Drittpersonen werden zur Registration nicht zugelassen.

Da die gelöschten .nl-Domains in der Quarantäne-Phase nicht aktiv sind, sollte die (unbeabsichtigte) Löschung spätestens dann bemerkt werden, da die Seiten nicht mehr erreichbar sind. Die Domain kann bei jedem beliebigen Registrar gegen eine Gebühr reaktiviert werden.

Wichtige Info:
Um eine .nl-Domain zu registrieren, ist eine Adresse in den Niederlanden erforderlich. Für unsere Kunden, die keine Kontakte in den Benelux-Staat haben, bieten wir einen Treuhandservice an.
Preis: CHF 8.50 (EUR 5.50)


Weiterführende Links
- Domain Registrieren
- Archiv: Countdown für .nl-Zahlendomains
- Archiv: Ab 2008 reine .nl-Ziffern Domains




Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 22.07.2008
Besucher: 3886