Google eröffnet neues Forschungszentrum in Zürich



Google eröffnet neues Forschungszentrum in Zürich

Suchmaschinen-Betreiber Google ruht sich nicht auf dem Erreichten aus, der Amerikanische Internet-Gigant investiert auch verstärkt in die Forschung. Zu diesem Zweck wurde jetzt das Google-Forschungs- und Entwicklungszentrum in Zürich eröffnet. Der Standort Zürich soll mit seinen 300 Mitarbeitern der grösste Standort ausserhalb des Mutterlandes USA sein und in Sachen Produktinnovation und –entwicklung aktiv werden.

Ausser dem Google-Standort Zürich existieren weltweit elf weitere Standorte, verteilt auf Europa, dem Nahen Osten und Afrika, mit Google-Forschungszentren in denen insgesamt rund 800 Mitarbeiter beschäftigt sind. Die in Europa ansässigen Forschungszentren entwickeln unter anderem an Google-Maps, Google Mail, Google News und Google Search.


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 06.03.2008
Besucher: 4435