Google Earth mit noch mehr Daten



Google Earth mit neuen Daten

Ab sofort wartet Google Earth mit etlichen zusätzliche Daten auf. Unter anderem wurde die Erdbeben-Ebene um die Daten der vergangenen vierzig Jahr ergänzt. Weiter sind Strassennamen aus insgesamt 26 Ländern wie unter anderen Ecuador, Haiti, Kuba und Thailand abrufbar

Auch der in Google Earth integrierte Fotodienst Panoramio hat das Angebot der zur Verfügung stehenden Fotos auf 4,5 Millionen Bilder fast verdoppelt.

Um die neuen Daten in Google Earth nutzen zu können, ist es nicht erforderlich, die Software neu herunter zu laden. Das Programm lädt die Daten bei einem Neustart automatisch hoch.

Weiterführende Links
- Google-Earth mit aktuellen Ereignissen
- Google-Earth.com
- Mit Google-Earth abheben



Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 05.02.2008
Besucher: 4399