DotBerlin erhält Unterstützung vom Deutschen Bundestag



DotBerlin erhält Unterstützung vom Deutschen Bundestag

Ende vergangener Woche hat der Deutsche Bundestag einen Antrag verabschiedet, der sich für die "Weiterentwicklung des Adressraums im Internet", wie durch eigene Top-Level-Domains (TLD) für Städte und Regionen einsetzt. Unter dieser Voraussetzung kann die Initiative dotBerlin neue Hoffnung schöpfen.

Die Initiative, die für die Einführung der TLD .berlin kämpft ist bislang auf erbitterten Widerstand bei Senat und Landesparlament der Hauptstadt gestossen. Der Antrag wurde von von CDU/CSU, SPD und FDP befürwortet. Die Linke stimmte dagegen, die Grünen enthielten sich.

Begründet wurde der positive Entscheid unter anderem damit, dass wegen der hohen Zahl an Domains es kaum noch möglich sei, eine vernünftige Adressbezeichnung für Präsentationen im Internet zu finden.



Eilanfrage / Urgent inquiry
 
Vorname/Name
first name/name
E-Mail Adresse
E-mail address
Telefonnummer
Telephone
Betreff
Subject:
Sicherheitscode
security code
Ihre Nachricht:
your Message
 
    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 21.01.2008
Besucher: 4056