Google Earth erobert den Weltraum



Google Sky: Galaxien und Nebel im Weltall

Mit dem neuen Google Sky erweitert Google Earth seine Kartensoftware um Sterne und Galaxien. Unter anderem stehen Bilder des Weltraumteleskops Hubble zur Ansicht bereit. Dabei braucht sich der Google Earth User nicht gross umgewöhnen: Benutzeroberfläche und Navigation sind ähnlich.

Google Sky ist mit sieben Informationsebenen versehen. Ausser der Reise durch die Galaxis mit der Ebene „Reiseführer zu den Galaxien“ kann man sich die Sternbilder darstellen lassen und kann sich näher über den Mond informieren. Unter „Hobbyastronomie“ findet man viele nützliche Links und erhält weiter Informationen zu einzelnen Sternen oder Galaxien.




Ermöglicht eine Reise zu fernen Galaxien: Google Sky



Google Sky: das Teleskop umgedreht

    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 22.08.2007
Besucher: 6956