Domain .travel vorläufig gerettet



Domain .travel vorläufig gerettet

Die in eine ernsthafte Krise geschlitterte Reise-Domain .travel kann mit einer Finanzspritze rechnen. Das Investmentunternehmen Dancing Bear Investments, Inc. unter Leitung von Tralliance-CEO Michael S. Egan wird dem Mutterunternehmen Theglobe.com Inc. wie erhofft zusätzliches Geld zur Verfügung stellen. Mehr als ein "Wir glauben an die Zukunft der Domain .travel" war bisher allerdings öffentlich nicht zu hören, auch wenn somit das für Juni im Raum stehende "Aus" vorerst abgewendet werden konnte.
Quelle: domain-recht.de


Prüfen Sie hier, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist!


    ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten 19.06.2007
Besucher: 4054